Lourdes-Grotte

Wenn sich die Bewohner des Böbinger Wohngebiets Bietwang zu Fuß auf den Weg zum Bahnhof machen, dann nutzen sie hierfür jenen Weg, der durch das ans Wohngebiet angrenzende Waldstück führt. Ganz automatisch führt dieser Weg an der Lourdesgrotte vorbei, die ein kleiner Geheimtipp ist und längst nicht so bekannt ist wie die Grotten der Nachbargemeinden.

An der Größe kann es nicht liegen, dass die Böbinger Lourdesgrotte Auswärtigen oftmals nicht bekannt ist. Die Nachbildung der Grotte von Massabielle bei Lourdes ist nicht zu übersehen. Künstlich errichtet wurde sie 1935/36. Jährlich im Mai finden hier Andachten statt.

Bewertung des Schauortes