Schwäbisch Gmünd

Die 60.000-Einwohner-Stadt Schwäbisch Gmünd ist mit ihren Erfahrungen der Landesgartenschau 2014 ein kräftiges Zugpferd der Remstal Gartenschau. Ein Juwel ist der Remspark mit Strandlandschaft und der neue touristische „Blühende Stadtrundgang“ .

Die Älteste Stauferstadt (1162 gilt als Gründungsjahr) wird geprägt von außergewöhnlich vielen Klosteranlagen und Kirchenbauten, aber auch von Wehrtürmen und Resten der mittelalterlichen Stadtmauer. Krönung sind die romanische Johanniskirche und das Heiligkreuz-Münster, größte Hallenkirche Süddeutschlands. Ausdruck ausgeprägter Volksfrömmigkeit ist die uralte Wallfahrtsstätte St. Salvator. Speziell zur Remstalgartenschau erinnert die „Via Sacra Gamundia“ an diese Tradition.

Markant sind die einzigartigen Altersgenossenfeste, die Tradition als Fasnet- und Guggenmusikhochburg und das Festival der Europäischen Kirchenmusik. Ebenfalls bemerkenswert: die vielen römischen Spuren rund um Schwäbisch Gmünd, damit hat die Stadt auch Anteil am Weltkulturerbe Limes.

Infos zu Schwäbisch Gmünd

Nachrichten aus Schwäbisch Gmünd

Schauorte der Remstal Gartenschau

  • Der „Lindenturm“ lädt einem alten Brauch gemäß rund um den alten Baum am Lindenfirst als dreistöckige Holzkonstruktion zum Verweilen, Tanzen und Schauen ein.
  • Der Blühende Stadtrundgang führt als Rundweg vom Bahnhof durch den Stadtgarten, am Josefsbach entlang zum Aussichtsberg Zeiselberg, in die historische Altstadt und über das Spital zurück zum Ausgangspunkt.
  • Mit der Via Sacra Gamundia wird ein uralter Pilgerweg zwischen Herrgottsruhkapelle und St. Salvator wiederbelebt. Der Weg führt vom Leonhardsfriedhof über die idyllische Honiggasse zum Spital und vorbei an den wichtigsten Glaubenszeugnissen der historischen Innenstadt zum Salvator. 
  • Der Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau spielt im Gartenschaugeschehen 2019 eine ganz zentrale Rolle. Besuchermagnet im zweitgrößten ist der zur Landesgartenschau 2014 nachhaltig gestaltete Landschafts- und Familienpark Himmelsgarten.
  • Der Stadtteil Hussenhofen/Zimmern hat im Dorfzentrum mit einer Natur-, Strand- und Spiellandschaft ein völlig neues, attraktives Gesicht erhalten.

Schauorte und Tipps in Schwäbisch Gmünd

Aktuelles aus Schwäbisch Gmünd

    Fragen und Antworten zu Schwäbisch Gmünd

    Wann sind die Highlightwochen in Schwäbisch Gmünd?

    Die Highlightwochen „Schwäbisch Gmünd“ der Remstal Gartenschau gehen vom 22. Juli bis 26. Juli und vom 19. August bis 25. August 2019.

    Wann ist das Bergfest in Schwäbisch Gmünd?

    Das Bergfest der Remstal Gartenschau ist am Wochenende 27. und 28. Juli 2019 in Schwäbisch Gmünd.

    Wo gibt es aktuelle Nachrichten aus Schwäbisch Gmünd?

    In der Rems-Zeitung im Ressort Schwäbisch Gmünd.

    Termine und Veranstaltungen in Schwäbisch Gmünd

    Keine Veranstaltungen

    Übersicht über Termine und Veranstaltungen in Schwäbisch Gmünd.

    Tipps zu Schwäbisch Gmünd

    Mit Innovationslust und Leidenschaft möchten wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern, mit Vereinen und Kommunen die schönsten Plätze unserer Heimat vorstellen: Melden Sie uns Ihre Veranstaltungen, nennen Sie uns Themen, verraten Sie uns Ihren ganz individuellen Geheimtipp, beschreiben Sie uns einfach Ihren persönlichen Lieblingsort – ihren „Schauort“. Für Tipps zu interessanten Schauorten in Schwäbisch Gmünd einfach unser Kontaktformular „Schauorte der Remstal Gartenschau“ aufrufen.


    Bewertung des Schauortes