Schloss Horn

Bewiesen ist es noch nicht, aber einiges deutet darauf hin, dass das Schloss in Horn ein Entwurf des berühmten Architekten Balthasar Neumann sein könnte. Wenn es sich bestätigen würde, wäre es ein Grund mehr, das Gebäude zu erhalten, zu sanieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Laut Kunsthistoriker Dr. Elmar Schmid ist das Horner Schloss keineswegs nur der rustikale Sitz eines einfachen Landadligen. Zunächst, so Schmid, stand dort allerdings kein Schloss, sondern eine robuste mittelalterliche Burg mit einer angegliederten Landwirtschaft. Ab dem 18. Jahrhundert sei dann die Geschichte des Anwesens sehr eng mit dem Geschlecht der Grafen von Schönborn verbunden.

Bewertung des Schauortes