Aussichtsturm Mögglingen

Zwischen Heuchlingen und Mögglingen gibt es neben der Landesstraße am Waldrand einen großen Wanderparkplatz. Von dort aus erreicht man auf einem asphaltierten Weg in westlicher Richtung nach rund einem halben Kilometer den neuen Aussichtsturm.

Wer die 29 Stufen bis zur Aussichtsplattform gemeistert hat, hat einen wunderschönen Blick auf den östlichen Rand der Schwäbischen Alb und übers Welland. Auf Informationstafel erfährt man Wissenswertes. Der Turm aus witterungsbeständigem Lärchenholz ist ein Beispiel für die Mögglinger Zimmermannskunst und wurde mit Hilfe von Spenden finanziert.

Bewertung des Schauortes