Remspark

Der Remspark entstand zur Landesgartenschau 2014. Unglaublich erscheint dem heutigen Betrachter dieser Idylle, dass hier bis zum großen grünen Stadtumbau die Bundesstraße 29 mit rund 40 000 Fahrzeugen die Stadt durchschnitt.

Angrenzend befindet sich das Congress Centrum Stadtgarten. Die Krönung der historischen Stadtgarten-Park ist das Rokoko-Schlösschen. Beides wurde um 1780 vom wohlhabenden Gmünder Handelsherr Franz Achilles Stahl Edler von Pfeilhalden für die damals riesige Summe von 150000 Gulden als Lustgarten und Lusthaus geschaffen worden sein. Rauschende Feste hat dieser Ort erlebt. Kaiser Napoleon soll beim Durchzug seiner Armee durch Gmünd vom Lustgarten so angetan gewesen sein, dass er prompt die schmiedeiserne Umzäunung demontiert und nach Frankreich entführt haben soll

Bewertung des Schauortes