Aussichtsturm Himmelsstürmer

Der Aussichtsturm Himmelsstürmer wurde anlässlich der Landesgartenschau 2014 errichtet. Er ist Wahrzeichen des Landschafts- und Familienparks Himmelsgarten im Gmünder Stadtteil Wetzgau.

Die Holzkonstruktion ist 38,6 Meter hoch. Der Freundeskreis Himmelsstürmer betreut den Aussichtsturm ehrenamtlich. Finanziert wurde er überwiegend aus Spenden der Bürgerschaft. 209 Stufen führen hinauf zur Aussichtsplattform.

Der Blick schweift im Norden weit in den Schwäbischen und Welzheimer Wald hinein. Im Süden grüßt die Schwäbische Alb mit den Drei Kaiserbergen. Auch Teile der Gmünder Innenstadt sind zu sehen.

Bewertung des Schauortes