Afra-Kirche

Ortsbildprägend ist in Täferrot die mittelalterliche Afra-Kirche. Die Jahreszahl über dem spätgotischen Portal lautet 1491. Ein Jahr, bevor Kolumbus den Kontinent Amerika entdeckt hat, wurde demnach dieses Gotteshaus fertig.

Heimatkundler Hans-Wolfgang Bächle geht allerdings davon aus, dass sich diese Jahreszahl lediglich auf einen Umbau der deutlich älteren und ursprünglich im romanischen Stil erbauten Kirche bezieht. Ein Blickfang im Inneren ist unter anderem das Chorgestühl.

Durch das benachbarte Pfarrhaus aus dem Jahr 1768 und die Pfarrschauer sowie ein Bachhaus und einen großen Garten bildet das Zentrum der evangelischen Kirchengemeinde ein sehenswertes Ensemble aus einer längst vergangenen Zeit.

Bewertung des Schauortes